Kursbeschreibung

Kursbeschreibung

IGF–Grundausbildung

Zielgruppe

Der IGF–Grundkurs richtet sich an alle Seeleute mit sicherheitsrelevanten Aufgaben an Bord eines Schiffes, das unter den IGF–Code fällt.

Voraussetzungen

Basic–Safety–Zertifikat
Seediensttauglichkeitszeugnis

rechtliche Grundlagen

STCW Kapitel A/V–3 §4

Inhalt

– rechtliche Grundlagen
– physikalische und chemische Grundkenntnisse über Flüssiggase
– Gefahren und Risiken
– Ausrüstung von gasgetriebenen Schiffen
– Bunkern von Flüssiggasen

inklusive dem vom BSH gefordetem Brandmodul (Shore Based Fire Fighter)

Zertifizierung

Alle Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Teilnahme eine Teilnahmebescheinigung, die beim BSH in ein Befähigungszeugnis umgetauscht werden kann.

Dauer

4 Tage, Beginn um 08:30 Uhr

Veranstalter

Akademie für Schiffssicherheit e.V., Friedrich–Barnewitz–Str. 4c, 18119 Rostock–Warnemünde
Telefon: 0381 77899 626

Termine

Kurs-Nr. Beginn Ende Preis inkl. USt.
2020–IGF–02g22. Jun 2020, 08:3025. Jun 20201250€

Telefon

Institut für Sicherheitstechnik /
Schiffssicherheit e.V.

+49 (0) 381 77876 140

Akademie für Schiffssicherheit e.V.
+49 (0) 381 77899 626

Unsere Faxnummer:
+49 (0) 381 77876 142

E-Mail

Institut für Sicherheitstechnik /
Schiffssicherheit e.V.

institut@schiffssicherheit.de

Akademie für Schiffssicherheit e.V.
akademie@schiffssicherheit.de

Anschrift

Friedrich-Barnewitz-Str. 4c
18119 Rostock-Warnemünde
Germany


(im Technologiezentrum Warnemünde)
© 2019 - Institut für Sicherheitstechnik / Schiffssicherheit e.V. - Sitemap (XML)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.