Anmeldebedingungen

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung und eine Rechnung.

Die Teilnahmegebühr für den Lehrgang versteht sich inklusive 7 % MwSt.

Bei Stornierung der Anmeldung bis zu 2 Wochen vor Lehrgangsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 15,- €. Bei Abmeldung ab 2 Wochen bis 5 Tage vor Lehrgangsbeginn wird die halbe Lehrgangsgebühr berechnet. Bei Absagen zu einem späteren Zeitpunkt wird die gesamte Lehrgangsgebühr berechnet. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers durch einen anderen Teilnehmer ist nach Absprache möglich. Die Lehrgangsgebühr ist bis zum Lehrgangsbeginn auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen.

Wir behalten uns vor, bei Vorliegen wichtiger Gründe, z. B. bei zu geringer Beteiligung den Lehrgang abzusagen. Bereits gezahlte Beträge werden in diesem Fall in voller Höhe zurückerstattet.

Mit der Anmeldung erklärt sich der Anmeldende mit den Teilnahme- und Zahlungsbedingungen einverstanden. Weiterhin wird zugestimmt, dass die angegebenen Daten im ISV maschinell gespeichert und sofern erforderlich, unter Berücksichtigung des Datenschutzes, an beteiligte Stellen weitergegeben werden.

Zusatzbedingungen für "blended-learning"-Lehrgänge (in der Übersicht mit einem * gekennzeichnet):

Mit Ihrer Buchung legen wir für Sie einen eigenen Account in unserem E-Learning-System an - im Falle einer Stornierung müssen wir Ihnen daher eine erhöhte Verwaltungsgebühr von 60€ in Rechnung stellen.

Nachweis von Dokumenten:

Der Besitz der folgenden Dokumente muss zur Zertifikatserteilung für die folgenden Kurse vom Teilnehmer im Original zu Kursbeginn oder vorab per E-Mail nachgewiesen werden:

Fahrgastschifffahrt Vollkurs

  • gültige Seediensttauglichkeit
  • Nachweis der Sicherheitsgrundausbildung (Basic Safety)

 

Fahrgastschifffahrt Servicekurs

  • gültige Seediensttauglichkeit
  • Nachweis der Sicherheitsgrundausbildung (Basic Safety) oder einer 2-tägigen Sicherheitsunterweisung

 

Fahrgastschifffahrt Refresher

  • gültige Seediensttauglichkeit
  • Befähigungsnachweis über die Erstausbildung

 

Advanced-Fire-Fighting Refresher

  • gültige Seediensttauglichkeit
  • Befähigungsnachweis über die Erstausbildung

Ohne den Besitznachweis der o. g. Dokumente dürfen wir dem Teilnehmer keine neue Teilnahmebescheinigung ausstellen. Bitte bringen Sie zu Lehrgangsbeginn ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) mit.

Telefon

Institut für Sicherheitstechnik /
Schiffssicherheit e.V.

+49 (0) 381 77876 140

Akademie für Schiffssicherheit e.V.
+49 (0) 381 77899 626

Unsere Faxnummer:
+49 (0) 381 77876 142

E-Mail

Institut für Sicherheitstechnik /
Schiffssicherheit e.V.

institut@schiffssicherheit.de

Akademie für Schiffssicherheit e.V.
akademie@schiffssicherheit.de

Anschrift

Friedrich-Barnewitz-Str. 4c
18119 Rostock-Warnemünde
Germany


(im Technologiezentrum Warnemünde)
© 2018 - Institut für Sicherheitstechnik / Schiffssicherheit e.V. - Sitemap (XML)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok